Samstag, 4. Mai 2019

Hallo Deutschland

Nach zehn Jahren Farmbetrieb, übergaben wir vor gut zwei Wochen unsere kleine Farm seinem neuen Eigentümer und zogen in unser neues zu Hause. Doch wir sind nicht weit weg von der Farm und ich werde auch weiterhin dort anzutreffen sein.
Jedoch, jetzt und für die nächsten drei Monate müssen wir auf die Sonnenaufgänge in unserem neuen zu Hause verzichten.
Denn wir sind für die Zeit der "kalten paraguayischen Wintermonate" wieder in Deutschland unterwegs, auch wenn das Wetter hier derzeit nichts von Frühling oder gar Sommer zu bieten hat.
Doch das ist nicht wichtig, denn da gibt es jemanden, durch den das Wetter völlig uninteressant ist.
Vor drei Monaten machte uns Willi zu Oma und Opa und jetzt konnten wir ihn endlich knuddeln und in den Armen halten.

1 Kommentar:

Lia hat gesagt…

Gratuliere zu Willi!