Samstag, 2. Januar 2016

2016

Oh man, jetzt habe ich mich gerade an die Zahl 2015 gewöhnt, da muss ich mich auch schon wieder umgewöhnen. 2016 heißt es jetzt und ich hoffe ihr seid alle gut in das neue Jahr gerutscht.
Wir haben Silvester auf der Farm gefeiert, oder besser gesagt, verschlafen. Eigentlich standen ein paar lecker Bierchen im Kühlschrank bereit, aber irgendwie überlebten diese unbeschadet den Jahreswechsel, denn nach dem Klassiker "Dinner for one" wurden unsere Augen schwer und das Kopfkissen leistete ganze Arbeit.
Doch da war ja noch der Neujahrstag und man gut, dass der Kühlschrank gut gefüllt war. Zu unserer kleinen privaten Neujahrsfeier gesellten sich dann Alfred und Heidi, die gerade Urlaub in Paraguay machen und den Weg zu uns auf die Farm fanden.
Die Feiertage haben wir also hinter uns gebracht und können jetzt mit voller Kraft ins neue Jahr starten.
In diesem Sinne wünschen wir euch allen ein fantastischen und vor allem friedliches 2016.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

hallo euch allen,
auch wir wünschen ein "prospero ano nuevo" hoffentlich hab ich das jetzt richtig geschrieben ;-)
lg toka

Alfred Horn hat gesagt…

Hallo ihr zwei,
besten Dank für die tolle Zeit mit euch.
Heidi jammert jetzt ihrer neuen Freundin hinterher ;-)))).
Danke dass wir euch kennenlernen durften.
Heidi und Alfred