Dienstag, 24. April 2012

ohne Kamera in die neue Woche

Am Sonntag packten wir unsere Angelkoffer, Badehosen und Grillzeug in die Satteltaschen und machten uns mit Gleichgesinnten auf zum großen Fischen. Als wir am späten Abend wieder zurück waren, bemerkte ich das Fehlen meines Fotoapparates. Am Montagmorgen machte ich mich dann bei Sonnenaufgang mit Pfred auf den Weg um die Kamera zu suchen. Vorher durchsuchte ich das Auto und alle Taschen nach der Knipse-ohne Erfolg. Auch meine Suchaktion zu Pferde blieb ohne Ergebnis und am gestrigen späten Nachmittag erklärte ich in tiefer Trauer, den Fotoapparat als "offiziell wech". Die Trauer war schnell verflogen und wir machten uns auf nach Quiindy, um nach einer neuen Kamera zu schauen. Ein schönes Model war auch schnell gefunden, aber wir wollten noch einen Preis zum vergleichen einholen. Als wir uns dann ins Auto setzten, lag da auf dem Boden der Beifahrerseite, wundersamer Weise mein Fotoapparat. Wie er da nun hin kam, kann sich keiner erklären und es wird wohl auf ewig ein Rätsel bleiben. Doch so kann ich euch doch noch ein paar Fotos vom Sonntag nachreichen.
Die Fische waren nicht so groß wie erhofft, doch wir hatten vorsorglich Bratwurst und Steaks mit dabei und so musste keiner hungern. Das Verschwinden meines Fotoapparates und das plötzliche wieder Auftauchen wird mir noch einige Tage Rätsel aufgeben. Sind es vielleicht doch die Außerirdischen, die sich langsam unter uns mischen oder drückt lecker Bierchen etwa auf den Sehnerv?

Kommentare:

Pension Wiebe und Schmidt hat gesagt…

Hallo Helmut, ja ja, dass Alter kommt und nicht nur die Augen werden etwas schlechter , sonder auch das Gedächtnis lässt etwas nach. Das soll aber nicht heissen, dass da Alzheimer mit im Spiel ist.Deine Kamera ist wieder da, oder war gar nicht erst weg und das ist doch das wichtigste. Also weiter bloggen und Fotos einstellen. In diesem Sinne einen LG auf die Farm!!!
Uwe

samurai hat gesagt…

Das Alter viiiielleischt ! Bier niiie !!

lg Christian

Rainer und Ute hat gesagt…

du wirst sie verloren haben, und da jeder deine Kamera kennt, hat er sie dir ins Auto gelegt, in der Annahme, da schaust du zuerst hin