Freitag, 20. Januar 2012

die Cowboys von Quiindy

Gestern Morgen wurden die Pferde gesattelt und wir machten einen kleinen Ausflug in die Natur.
Die Pferde borgten wir uns aus der Nachbarschaft zusammen und unser Capataz und unser Nachbar übernahmen die Führung über Wiesen, Felder und Bäche.
5 Stunden dauerte unser Ausritt und natürlich gehörten kleine Pausen mit einem lecker Bierchen mit zum Ausflugsprogramm.
Auf unserem Ausritt trafen wir auch diesen jungen Mann.
Auf 110 Jahre wird sein Alter geschätzt was man ihm nicht unbedingt ansieht. Es war ein toller Ausflug mit viel Natur pur.
Am Ende waren wir aber wieder froh, festen Boden unter den Füssen zu haben und die Pferde freuten sich über eine erfrischende Dusche.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Einen Ausflug hoch zu Ross wünsch ich mir auch, falls es mit unserem Besuch noch einmal klappen sollte.

Mutti

Peter hat gesagt…

Und der Allerwerteste hat sich sicherlich auch gefreut, das nach 5 Stunden endlich Schluß war, oder?

parakay hat gesagt…

@Peter, das hat er.