Dienstag, 3. Januar 2012

Ausflug nach Cololo

Das Jahr 2012 ist nun schon drei Tage alt und verspätet wünschen wir euch allen ein gesundes, glückliches und erfolgreiches neues Jahr. Nachdem wir uns nun einen Tag von der Neujarsfeier erholen konnten, ging es heute morgen, mit Dirk und Jörn auf die erste kleine Tour. Nach dem Frühstück wurde die Landkarte ausgebreitet und ein Ziel bestimmt.
Wir beschlossen den Kletterpark, in der Nähe von Paraguari, zu besuchen. Nach einer Stunde Fahrt waren wir dort angekommen und standen vor verschlossenen Toren. Ohne Voranmeldung ist keine Klettertour möglich und wir mussten unverrichteter Dinge weiterziehen. Nicht weit von dem Kletterpark entfernt, liegt das Balneario von Chololo, welches wir nun ansteuerten. In wunderschöner Landschaft umgeben von Bachläufen und einem natürlichen Badebecken, treffen sich hier die Paraguayer zum baden, grillen und relaxen.
Die Temperaturen luden zum planschen ein und wir kühlten uns unter kleinen Wasserfällen ab. Baden macht hungrig und so gab es dann ein leckeres Mittagessen im Restaurant, welches sich ebenfalls auf dem Gelände befindet.
Ein kleines Mittagsschläfchen war nun bitter nötig und schnell war ein schattiges Plätzchen auf der Wiese gefunden. Gegen 15.00Uhr traten wir dann unsere Heimreise an und beendeten unsere Ausflug. Morgen werden wir uns Quiindy anschauen und unseren Pool einweihen, der dann seinen endgültigen Wasserstand erreicht haben dürfte. Dann gibt es auch mal wieder ein paar Bilder von unserer Baustelle, welche momentan ebenfalls vom Urlaubsstimmung befallen ist. So und nun essen wir die letzten Reste vom Schwein am Spieß - guten Appetit.

Kommentare:

Mariechen hat gesagt…

Ja das passiert euch weil ihr mich nicht mitnehmen woltlet zum kletterpark !!! sagt naechste mal bescheid wenn ihr dahin fahrt =D

Anonym hat gesagt…

das mit dem alcoholfreien tag war dann wohl auch nichts hehe

Oliver hat gesagt…

Da seid Ihr ja bei uns in der Nachbarschaft gewesen.

Grüße Oliver