Sonntag, 11. November 2012

angeln in Acahay

Temperaturen um 28°C und wolkiger Himmel-ideales Angelwetter. Wir machten uns gestern Nachmittag auf, zu den Tilapiateichen von "ECO-PESC", 6,5km von Acahay entfernt. Eine grosse Anlage, die unter belgischer Hand, ganz Paraguay mit frischem Tilapia versorgt. Der Weg dorthin ist gut ausgeschildert und sollte man die Orientierung verlieren, findet man immer jemanden, der einem den Weg erklärt. Die Anlage ist täglich geöffnet, auch wenn manchmal das große Eingangstor geschlossen ist. Nach einer kurzen Einweisung durch das Fischerspersonal kann auch schon losgeangelt werden.
Für einen Angler sind 5000Gs zu entrichten, wobei eine Angel und Köder im Preis mit inbegriffen sind, sollte man dieses nicht dabei haben. Wir hatten natürlich unser hochmodernes Kampfgeschirr dabei, doch nach einer Weile mussten wir feststellen, dass die paraguayische Ausführung einer Angel, bestehend aus einer Bambusrute mit angeknoteter Sehne, ohne Pose und Blei um ein vielfaches erfolgreicher war als unser unzerstörbarer Glasfiberstab mit Hightechedelstahlangelsehnenaufwickelgerät. Nach zwei Stunden hochkonzentriertem Fische füttern, hatten wir den Eimer voll und packten unsere Sachen.
9,5kg Fisch hatten wir zusammen gefischt, wobei mein Vater mit 5 Fischen am Ende der Champion war. Für ein kg Tilapia wurden dann 18.000Gs berechnet und wer die Fische auch gleich noch gesäubert in die Kühltasche stecken möchte, haut nochmal 2.000Gs drauf.
Am Abend gab es dann zwei Bleche mit gebackenem Fisch, der so lecker war, dass die Fische schneller weg waren, als ich den Fotoapparat draufhalten konnte.
Es war ein schöner Nachmittag und wenn die Sonne wieder mal hinter den Wolken feststeckt, sind wir bestimmt ab und zu dort anzutreffen. Petri heil

Kommentare:

Pension in Mariano Roque Alonso hat gesagt…

Hallo Kay,
In Deinem heutigen Bericht, der sehr Informativ ist, ist mir aber etwas aufgefallen. Was wurde zum lecker Fisch
getrunken?

Gruß auf die Farm
Uwe

parakay hat gesagt…

Hey Uwe, ich glaube zum Fisch passt am besten ein leckerer Weißwein, aber für mich gabs natürlich lecker Bierchen.
Liebe Grüsse von der Farm

Maikel hat gesagt…

Hallo Kay, was habt ihr als Köder verwendet? Meine Tilapia wollen mir nicht so an die Angel gehen.
Gruß Maikel

parakay hat gesagt…

Hey Maikel, meiner Erfahrung nach beißen sie am besten auf Teig, am besten von alten Brötchen
LG von der Farm

Maikel hat gesagt…

Hallo Kay, danke ich hab es schon probiert mit Pan Filipe. Hat geklappt und wir konnten meine neue Räuchertonne ausprobieren. Der Fisch hat sooo lecker geschmeckt. Danke nochmal und Grüße aus Sanber.