Freitag, 16. Dezember 2011

es weihnachtet ?

Wir haben momentan alle Hände voll zu tun. Unsere Baustelle geht in die Endphase und auch die Landwirtschaft hält uns in Trapp. So sind wir gerade dabei, die Hälfte unserer Weidefläche zu säubern und neues Weidegras zu säen. Da dadurch die Wiesen für unsere Kühe ein halbes Jahr Sperrgebiet sind, haben wir drei Hektar Weideland für fünf Monate dazugemietet. So geht unsere kleine Kuhherde jeden Morgen auf Wanderschaft auf das benachbarte Grundstück.
Monatlich 100.000Gs beträgt die Miete für die Fläche die sich aus der Anzahl der grasenden Rinder berechnet. Bei uns in der Gegend zahlt man pro Kopf 10.000-12.000Gs. Auf einen Hektar kann man drei Kühe stellen und so ergibt sich eine Rechnung von drei Hektar mal drei Kühe mal 11.000Gs pro Monat. Viele Paraguayer vermieten ihre Ländereien zu einem günstigen Preis, und für Neueinsteiger und Unentschlossene ist dies immer eine preiswerte Alternative zum Kauf und eine Überlegung wert. Nun steht schon der vierte Advent vor der Tür, aber von Weihnachtsstimmung ist bei uns noch nichts zu merken. Vielleicht hilft da ja ein Glühwein, obwohl mir, bei den heutige Temperaturen um 33°C, ein eisgekühltes lecker Bierchen angebrachter erscheint.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

tori ist ja gewechsen.

Südamiland Report hat gesagt…

Da kenn ich noch jemanden, der nicht in Weihnachtsstimmung kommt. Wäre lieber bei Euch und würde eine Kiste Weihnachtsbier -oder zwei- mit Euch trinken. Feliz navidad y muchos saludos de Alemania. Pienso en ti y tu famila. Un abrazo Volker

Günther Schulz hat gesagt…

10000PYG sind 1,73€???

Gruß aus Marokko
Günther

parakay hat gesagt…

@Günther, richtig gerechnet
saludos Kay