Montag, 2. Mai 2011

die zweite Null

Zwanzig Jahre ist es her, als ich in der Nacht vom ersten auf den zweiten Mai geweckt wurde. "Wir müssen los".
Es waren bestimmt einige Bier über dem, normalen lecker Erstenmaibierchenpegel und ich rutschte aus dem Bett, als ob mir jemand zwei leere lecker Bierchen Kisten an die Füsse genagelt hätte.
Nachdem der erste Mai, wie immer mit einer zünftigen Bratwurst begann, endete er gegen Abend gewohnheitsgemäß irgendwo mit Freunden und einem oder zwei lecker Bierchen zu viel. Doch etwas war neu, an diesem ersten Mai vor zwanzig Jahren. Es war meine Frau, die aus der Rolle fiel. Nicht nur, dass sie den ganzen Tag nüchtern blieb, sondern Helmut hatte auch den ganzen "Arbeiter und Kampftag" immer was zu nörgeln. Am Ende des Tages, war sie die einzig Nüchterne in der Runde und hatte das große Vergnügen, meine Kumpels und mich nach Hause zu fahren. Wir hatten einen kleinen Jeep und von Fahrkomfort konnte man bei diesem Auto nicht sprechen. Da konnte auch die Anwesenheit von vier hübschen, durchtrainierten, jungen Singleburschen das Fahrvergnügen nicht steigern und wir wurden ordentlich durchgerüttelt.
Am Ende eines, für mich harten 1.Mai`s, fiel ich zufrieden in mein Bett und überhörte die Predigten meiner geliebten Gemahlin.
"Wir müssen los", mit diesen Worten korkte Helmut mich, gegen Mutternacht aus meinen Träumen und ich wusste was zu tun war. Tasche greifen, Wagen starten und ab in die Klinik. Hier verbrachte ich dann 12 anstrengende Stunden, bevor ich 3850g verpackt in 56cm Baby, in meinen Händen hielt.Paul feiert heute seinen zwanzigsten Geburtstag. Herzlichen Glückwunsch und alles, alles Liebe und Gute auch auf diesem Wege.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

hi paul auch von uns alles gute zum geburtstag,feiert schön und genieße den tag
toka

Pegasus hat gesagt…

Hallo Paul,
auch von uns die besten Glückwünsche zu Deinem Ehrentag.

Gruß aus M.R.Alonso

uwe und Heidy

samurai hat gesagt…

HERZLICHEN GLUECKWUNSCH

senden

Barbara + Christian aus Capiata

heinzelmann hat gesagt…

Happy Birthday altes Haus, willkommen im Club der Nullen....20, 30, 40....und so weiter und schönen Abschied von den Teenagern...ninenteen--> twenty
heinz