Donnerstag, 18. Februar 2010

Landwirtschaftsbericht 2009/2010

Die dümmsten Bauern, haben die dicksten Kartoffeln. Das sagt ein altes Sprichwort, aber entweder bin ich nicht so dumm oder das Sprichwort stimmt nicht.
Es geht auf den Herbst zu und auch hier wird im Herbst geerntet. Nachdem im Gemüsegarten die Hälfte der Ernte fresswütigen Raupen zum Opfer fiel, sind auch bei den Maniokpflanzen einige Verluste zu verzeichnen. Unsere lieben Gänse hatten eine Vorliebe für die jungen Pflanzen und zupften viele der kleinen Sprösslinge wieder heraus. Trotzdem sind natürlich einige Pflanzen übrig geblieben und diese stehen gut und können in zwei bis drei Wochen geerntet werden.Der Mais kann ebenfalls geerntet werden und auch hier hätte die Ausbeute grösser sei können. Das Ziel, dem Boden ein Jahr Ruhe zu gönnen und unter dem Mais frische Weidefläche entstehen zu lassen ist dagegen voll geglückt. Kaum lästiges Unkraut und viel grünes Gras hat sich im Schutze der Maispflanzen breit gemacht und wartet auf Rindviecher die es abgrasen.Nach der Ernte stehen uns gute 5 ha Weidefläche zur Verfügung, die ca. 18 Rinder ernähren können. Wir werden in der nächsten Zeit Ausschau nach guten Kühen halten und bei guten Angeboten zu greifen.
Auch in Paraguay kommt der Winter und das Weidegras ist nicht so nahrhaft und saftig. Für diese Zeit haben wir Zuckerrohr und Kamerungras angepflanzt, welches dann, an den kalten Wintertagen den Kühen zum normalen Weidefutter dazugefüttert wird.Alles in Allem sind wir zufrieden mit unserer ersten Saison als Bauern und freuen uns auf die kommende, in der wir vielleicht unsere erste, eigene lecker Milch trinken können.

Kommentare:

Pegasus hat gesagt…

Hallo Kay,
das klingt ja alles sehr gut, wir wünschen Euch das die nächste Ernte dann noch besser ausfällt.
Du wirst doch aber nicht umsteigen?
Es bleibt doch bei "lecker Bierchen"????

Gruß aus M.R.A
Uwe

parakay hat gesagt…

Hey Uwe, natürlich bleibt lecker Bierchen der Favorit, aber da es ja nicht jeden Tag lecker Bierchen geben kann, ist lecker Milch eine gesunde Alternative.

samurai hat gesagt…

Hallo Kay,
wenn es dein Ziel war den Grasbetand zu erneuern, durch die Maizpflanzung ,ist das doch super gelungen und der Ertrag vom Maiz unter diesen Umständen ist doch egal !!
Wenn du Maiz ernten willst , darf da halt kein Gras sein und auch die Bestandsmenge sollte erhöht werden !!!
Wieso gibst lecker Milch erst nächste Saison ? Brauchst doch nur eine Kuh die schon in Produktion ist ! Und dann Prost Milch !!
LG Christian