Montag, 12. September 2011

weniger lecker Bierchen

Ich habe es befürchtet und nun ist es grausame Realität. Nachdem "Cervepar" vor einiger Zeit die Brahmaabfüllung von 960qbcm auf 940qbcm reduzierte, folgte nun auch die Einsparung bei meinem lecker Bierchen. Ich nehme Abschied von der dicken lecker Bierchenflasche, von der ich gestern noch ein Exemplar ergattern konnte.
In frischem Felsquellwasser gekühlt, so wird am Geschmack nichts verloren gehen, doch auf der Zunge wird ein kleiner trockener Fleck bleiben

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

ach das ist aber sehr schade, aber du könntest das lecker bierchen mit limo auffüllen, dann hättest du ein lecker radler :-)

lg

line

Anonym hat gesagt…

hallo kay
alles halb so schlimm,bei uns gibt es nur 330ml oder 500ml und das auch noch zu ganz anderen preisen.das schlimmste aber es gibt dieses wundervolle ambiente mit kühlem quellwasser usw nicht.deshalb geniess dein"kleines lecker bierchen" denk an uns und prost.

lg toka

parakay hat gesagt…

@line, das mit der limo ist eine gute idee, aber wohin mit dem rest der limo?
LG Kay
@toka, das mit dem ambiente können wir ändern, kommt doch einfach her. Bis dahin denk ich an euch und prost.

Anonym hat gesagt…

hallo kay
du kannst sicher sein,daß ein besuch bei euch inkl.lecker bierchen im bach ganz oben auf unserer liste beim nächsten besuch in pgy im enero stehen.bis dahin laß dir dein lecker bierchen alleine schmecken.
lg toka