Samstag, 6. März 2010

der fünfjährige Führerschein

Gültig bis 2015 steht nun bei uns auf dem Führerschein.Nachdem wir jetzt unseren paraguayischen Ausweis haben, konnten wir auch den fünfjährigen Führerschein beantragen. 44.000 Gs kostete der Spass pro Person. Ein Passbild war nicht notwendig, da der gute Mitarbeiter im Rathaus, erstaunlicher Weise, unsere Bilder noch im Computer hatte.
Woher die unterschiedlichen Fahrklassen kommen und was sie bedeuten, wissen wir nicht. Ich habe die Führerscheinklasse "Profesional B" und Helmut "Particular".
Mir hat man erzählt, dass dieser Führerschein auch in Deutschland für dei Monate gültig ist, vorrausgesetzt man hat keinen festen Wohnsitz in Deutschland. Das wird im nächsten Deutschlandurlaub auf alle Fälle getestet und wir werden sehen, wie sich deutsche Mietwagenfirmen mit der Herausgabe eines Fahrzeuges anstellen, wenn man ihnen ein, in Plastik geschweisstes, buntes Papier vorlegt.

Kommentare:

Cowboy Chris hat gesagt…

Ich kann dir sagen was der Unterschied bei den Klassen ist.
Particular ist der normale Autoführerschein. Mit Proffesional darfst du alles fahren was ein Eigengewicht von über 4,5 Tonnen hat also schlicht weg LKWs.....

parakay hat gesagt…

Vielen Dank für die Info. Dann werd ich mir mal ein LKW kaufen.

samurai hat gesagt…

Hallo Kai ,
aber der LKW sollte nicht mehr als
16,5 t Ladekapazität haben und Du solltest nicht Gefahrengut oder Gift ,etc, etc fahren . Dann must Du °profesional A° machen !
Auto fahren in der BRD KEIN Problem !
Hast Du die Kreditkarte dabei ist das Auto mieten auch zu bewerkstelligen !!
LG Christian