Donnerstag, 24. Dezember 2009

Sonnenaufgang am Morgen des heiligen Abend


Jörg, Bruder von Kay schreibt: Heute morgen bin ich auf dem Landsitz von den Hähnen früh geweckt worden. Dies war mir sehr recht, weil ich unbedingt den Sonnenaufgang erleben wollte. Dies war mein Weihnachtsgeschenk für heute. Ein herrlicher Sonnenaufgang, das Gezwitscher unzähliger verschiedener Vögel und dazu das Geräusch der Grillen und Zikaden. Bestimmte Erlebnisse sind mit Worten kaum wiederzugeben, so wunderschön sind sie. Dieser Morgen gehörte zweifelsohne dazu. Damit wünsche ich allen Lesern dieses Blogs: Feliz Navidad- Fröhliche Weihnachten! und das auch im Namen der ganzen Familie Heimes bzw. den Parakayern

1 Kommentar:

Südamiland Report hat gesagt…

Manche Dinge sind einfach mit Geld nicht zu bezahlen. Und das vermisse ich hier in Deutschland so sehr. Der Heilige Abend liegt hinter uns und ich glaube ich bin wieder ein Kilogramm schwerer geworden. Macht das Weihnachten aus? In Gedanken bin ich bei Euch und seid Euch gewiss: "Ich beneide Euch!!!" Euch und Euerer Familie wünsche ich ein frohes Weihnachtsfest und Deinem Bruder eine geniale Zeit in Paraguay. Ebenso meiner Zweitfrau Marie. Hoffe wir sehen uns bald wieder. Bis bald Volker